Was isst man denn beim Hormon Fix Programm

Hormon Fix Programm

𝚆𝚊𝚜 𝚒𝚜𝚜𝚝 𝚖𝚊𝚗 𝚍𝚎𝚗𝚗 𝚜𝚘 𝚋𝚎𝚒𝚖 𝙷𝚘𝚛𝚖𝚘𝚗 𝙵𝚒𝚡 𝙿𝚛𝚘𝚐𝚛𝚊𝚖𝚖?

Diese Frage höre ich gerade sehr oft.

Verständlich, denn unter einem Detox Programm stellen sich viele ein Tee oder Saft Fasten vor.
Jedoch weit gefehlt. Denn bei meinem Hormon Fix Programm gibt es viel und köstliches Essen.
Es wird nicht gehungert, das ist mein Versprechen!

Natürlich gibt es ein paar Does & Don’ts.
Denn wir ernähren uns einen Monat lang Keto-grün.

Keto – steht für: so gut wie keine Kohlehydrate
Grün – steht für basische Lebensmittel

Und das ganze angereichert mit Hormon-balancing foods. Konkret heisst das:

☉ Viele Gesunde Fette
Olivenöl, Avocado, Kokosöl & Milch, Ghee, Mandel- & Cahsewmus

☉ basisches Gemüse
Grünblättriges Gemüse, Brokkoli, Rosenkohl, Blumenkohl, Fenchel, Sellerie, Paprika, Kimchi, Zucchini, Aubergine

☉ Bio Proteine
Eier, Ziegenkäse, Huhn oder Truthahn, Bio Weiderind, Protein Pulver, Shrimps, Muscheln, Tofu, Miso oder Tempeh, Weisser Fisch,…

☉ Leberreinigende Nahrungsmittel
und Kräuter, Artischocken-Herzen, Zwiebeln, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Oregano, Rosmarin, Salbei, Thymian

… und diese vitalen Lebensmittel gibt es in wirklich köstlichen Rezepten.

Das Feedback meiner Teilnehmerinnen zum Essensplan war durch die Bank durch:
„So gesund und lecker ernährt habe ich mich noch nie und die Rezepte werde ich weiter kochen.“

Am 09.04. starten wir in das Hormon Fix Programm und es gibt noch ein paar freie Plätze. Ist einer davon für Dich?

Ich würde mich sehr freuen.
In meiner Bio findest du den Link zu allen weiteren Details des Programms.
Und am Freitag um 18h werde ich hier live Über das Hormon Fix Programm sprechen.

Von Herzen alles liebe
Coco

Melde Dich noch schnell zum Hormon Fix Programm an

Name
Anschrift
MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ
Uhrzeit(erforderlich)
Wann kannst Du Dir am Besten eine Stunde Zeit für unser Erstgespräch nehmen?
Ich melde melde mein Interesse am Hormon Fix Programm an(erforderlich)

0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.